Presbyterium

Presbyterium

Ing. Hans Brameshuber: Kurator

Ing. Hans Brameshuber: Kurator

Wohnort
Neukematen
Familiensituation
geboren am 29. Juni 1962 in Wels
verheiratet seit Juli 1984 mit Susanne
Kinder: Martin, Christine, Sara, Jakob
Beruf
Angestellter bei ÖBB
Hobbies
Rad und Schi fahren, Lesen, Modelleisenbahn, Natur
Wer/Was hat mich geprägt
Jugendfreunde, Jugendarbeit in der ev. Gemeinde Wels
Mein Lieblingsvers
Jesus sprach zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. (Johannes 14,6)
Mein Wunsch/Ziel für Neukematen
Eine Gemeinschaft die den Anforderungen des täglichen Lebens stand hält.
Eine Gemeinde, die wächst, auch wenn die Statistik das Gegenteil verkündet.
Eine Gemeinschaft, mit einem christlichen Fundament, das selbst die zukünftige Wissenschaft nicht ausheben kann.

Susanne Hoffelner: Kurator Stellvertreterin

Susanne Hoffelner: Kurator Stellvertreterin

Wohnort
Kremsmünster
Familiensituation
Geboren am 29.09.1964
Verheiratet mit Wilhelm
Kinder: Sonja, Karin, Andreas und Jakob
Beruf
Selbständig
Hobbies
habe ich nicht wirklich , bin aber gerne kreativ
Wer/Was hat mich geprägt
Das Elternhaus und die Jugend
Mein Lieblingsvers
Josua 1/9: Siehe ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist , lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht, denn der Herr dein Gott ist mit dir in allem was du tun wirst.
Mein Wunsch/Ziel für Neukematen
Einen kleinen Beitrag an einem guten Miteinander in der Gemeinde zu leisten. Meine Gaben einbringen und für so manchen ein offenes Ohr zu haben.

Horst Brandtsätter: Kurator Stellvertreter

Horst Brandtsätter: Kurator Stellvertreter

Wohnort
Piberbach, Brandstatt 12
Familiensituation
geboren am 20.11.1963 in Linz
verheiratet seit 25.05.1996 mit Karin, geb. Kerschberger
Kinder: Christina 09.12.1997, Johannes 09.12.1997, Martina 25.05.2000, Irene 18.07.2002
Beruf
Facharbeiter bei Kremstaltürenwerk (KUNEX) und Nebenerwerbslandwirt
Hobbies
Radfahren und zum Entspannen die Natur genießen
Wer/Was hat mich geprägt
Vor allem das Elternhaus und die Familie, aber auch die Landjugend und Neukematen 
Mein Lieblingsvers
Danket dem Herrn, denn er ist freundlich und seine Güte währet ewiglich. Ps 118,1
Mein Wunsch/Ziel für Neukematen
Eine Gemeinde die offen ist für Neues, aber dabei die christlichen Werte nicht vergisst!

Anni Liebensteiner

Anni Liebensteiner

Wohnort
St. Marien
Familiensituation
Geschieden, 2 erwachsene Söhne
Beruf
Altenfachbetreuerin
Hobbies
Mein Garten, Wandern, Schwimmen
Wer/Was hat mich geprägt
Kindergottesdienst, Jugendkreis, Schloss Klaus
Mein Lieblingsvers
Gott nahe zu sein ist mein Glück – die Jahreslosung ist auch die Losung für mein Leben.
Mein Wunsch/Ziel für Neukematen
Neukematen ist seit Kindheit meine geistliche Heimat.Daher möchte ich mich mit meinen Möglichkeiten und Gaben einbringen. Ich wünsche mir, dass Neukematen für andere auch eine geistliche Heimat ist,und noch wächst!

Bettina Edelbauer: Finanzen, Kassier

Bettina Edelbauer: Finanzen, Kassier

Wohnort
Kremsmünster
Familiensituation
geboren am 1. Juni 1969
verheiratet mit Karl-Heinz
Kinder: Simon, Markus, Lukas, Viktoria und Tobias
Beruf
Landwirtin und Hausfrau
Hobbies
Lesen, Klarinette spielen
Wer/Was hat mich geprägt
Familie, Jugendkreis
Mein Lieblingsvers
Verlaß dich auf den Herrn von ganzem Herzen und verlaß dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen. (Sprüche 3/5+6)
Mein Wunsch/Ziel für Neukematen
Meine Begabungen in die Gemeindearbeit einbringen und mich dabei von Gott führen zu lassen.

Heidrun Edelbauer: Mission, Schriftführer Stellvertreterin

Heidrun Edelbauer: Mission, Schriftführer Stellvertreterin

Heidrun Edelbauer

Wohnort
Kremsmünster
Familiensituation
ledig
Beruf
als Physiotherapeutin tätig im Gemeinde-Alten-und-Pflegeheim Ried im Traunkreis sowie in meiner Praxis für Bewegungstherapie und Rehabilitation in Kremsmünster
Hobbies
Lesen, wandern
Wer/Was hat mich geprägt
Familie, christliche Jugendarbeit, …
Mein Lieblingsvers
Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler; dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie gehen und nicht müde werden. (Jesaja 40/31)
Mein Wunsch/Ziel für Neukematen
Meine Gaben einbringen. Offen sein für Gottes Führen.

Ing. Friedrich Brandstätter: Technik und Gebäude

Ing. Friedrich Brandstätter: Technik und Gebäude

WohnortRohrFamiliensituationgeboren am 13. Juli 1962 in Sierning
verheiratet seit September 1982 mit Erika
Kinder: Lukas, Daniela, JohannesBerufEDV-Techniker, Fa. Greiner in NußbachHobbieskeine Zeit für Hobbies. Meine Freizeit verbringe ich mit der Familie oder betätige mich als Heimwerker oder arbeite im GartenWer/Was hat mich geprägtChristliches Elternhaus, der Beruf und die FamilieMein LieblingsversSorget euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kund werden. (Phil. 4,6)Mein Wunsch/Ziel für NeukematenDas Gute bewahren – offen sein für Neues

Mag. Helmut Brandstätter

Mag. Helmut Brandstätter

WohnortRohr im KremstalFamiliensituationgeboren am 15. März 1964 in Wels
verheiratet seit 19. September 1987 mit Claudia
Kinder: Paul, Martin, AntoniaBerufBetriebswirtHobbiesLaufen, Mountainbiken, LandwirtschaftWer/Was hat mich geprägtMeine Familie, meine Ausbildung und die Jugendarbeit in NeukematenMein LieblingsversSeid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. (Epheser 6,10)Mein Wunsch/Ziel für NeukematenNeue Dynamik und Attraktivität für die Gemeinde, Gutes Gelingen der Kirchenrenovierung

© 2017 – Evangelische Muttergemeinde A.B. Neukematen | Impressum | Login